Einige Fakten zur Bodenqualität

Die Ursachen der sinkenden Qualität unserer Böden sind regional vielfältig, doch lassen sie sich global zusammenfassen: Immer mehr Lebensmittel sollen auf den vorhandenen Flächen für immer mehr Menschen produziert werden. Chemische Düngung und Pflanzenschutz sichern zwar auf den ersten Blick hohe Erträge, doch tragen Sie nachweislich zu vermindertem Bodenleben und ständig sinkenden Humusgehalten bei. Der hohe Anteil pflanzlicher Produkte, der weltweit für die Fütterung von Tieren zur Fleischproduktion verwendet wird, wirkt sich sekundär ebenfalls negativ aus. Unter großen Energieverlusten wird aus Pflanzen Fleisch – ein „Verlustgeschäft“ für Mensch und Boden. Der steigende Anteil an humuszehrendem Mais für den Betrieb von Biogasanlagen kommt insbesondere bei uns in Deutschland hinzu.

Den Kreislauf unterstützen

„Gesunder Boden – gesunde Pflanzen – gesunde Menschen“ – dieser Kreislauf ist nicht nur in EM-Kreisen bekannt: Er ist schlichtweg logisch und erschließt sich jedem naturverbundenen und gesundheitsbewussten Menschen.
Es liegt in unserer Verantwortung diesen Kreislauf bestmöglich zu schützen, um langfristig selbst gesund zu bleiben. Doch „Kann ich allein etwas zur Gesundheit unserer Böden beitragen?“, mag sich Mancher nun fragen. Die Antwort lautet „Ja“. Hier ein paar Beispiele, wie man seinen eigenen Beitrag zur Gesundheit unserer Böden leisten kann:

  • über das eigene Einkaufsverhalten (regional erzeugte Bio-Lebensmittel)
  • über die Bewirtschaftung des eigenen Gartens
  • über das Gespräch mit Freunden, Verwandten und Bekannten
  • über das eigene Interesse an der Thematik, was Vereinen, Verbänden und Interessengemeinschaften in ihrer Arbeit stärkt
  • über die Organisation von Vortragsveranstaltungen
    Cookie-Hinweis

    Diese Seite nutzt Cookies und Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten und zu verbessern. Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Nutzung dieser Technologien und der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für diese Zwecke einverstanden sind.

    Cookies akzeptieren
    Einstellungen / Datenschutzhinweise
    Einstellungen

    Die von dieser Webseite verwendeten Cookies sind in zwei verschiedene Kategorien eingeteilt. Notwendige Cookies sind essentiell für die Funktionalität dieser Webseite, während optionale Cookies uns dabei helfen, das Benutzererlebnis durch zusätzliche Funktionen und durch Analyse des Nutzerverhaltens zu verbessern. Sie können der Verwendung optionaler Cookies widersprechen, was allerdings zu einer eingesschränkten Funktionalität dieser Webseite führen kann.

    Cookies akzeptieren Nur notwendige Cookies akzeptieren Weitere Infos zu Cookies