Nährstoffe im UrgesteinsMehl verbessern die Fruchtbarkeit des Bodens

Das natürliche EMIKO UrgesteinsMehl versorgt den Boden mit allen wichtigen Mineralien, die für vitales Pflanzenwachstum nötig sind – unter anderem mit Magnesium, Kalium, Schwefel und Kalzium.

Es dient zudem als Speicher von Mikronährstoffen, die durch Umwandlung organischer Substanz entstehen und auf der porösen Oberfläche des Gesteinsmehls pflanzenverfügbar anhaften. Bei der Umwandlung organischer Substanz spielen die original EM Effektive Mikroorganismen eine bedeutende Rolle, denn sie ergänzen im Boden vorhandene Mikroorganismen und sorgen gemeinsam für die Ergänzung mit allen weiteren nötigen Pflanzennähr- und Wirkstoffen im Boden. Daher wird das UrgesteinsMehl stets mit einem oder mehreren EMIKO Garten-Produkten kombiniert, die lebende EM Effektive Mikroorganismen enthalten (Garten- und Bodenaktivator, Bokashi Schwarzerde, Bokashi pflanzlich oder MikroDünger).

Durch den jährlichen Einsatz von EMIKO UrgesteinsMehl können auch alle mineralischen Dünger (zum Beispiel für den Rasen) besser gebunden werden und sind viel besser vor Auswaschung ins Grundwasser oder tiefere Bodenschichten geschützt. Gut für unsere Umwelt!

Wie der EM-Einsatz im Garten (und das kann natürlich auch auf die Landwirtschaft übertragen werden) grundsätzlich dazu beiträgt, vor Nährstoffverlusten durch Auswaschung zu schützen, können Sie im Beitrag Mineralisch oder organisch düngen? lesen.

Gesteinsmehl, EM und ihre Wirkungen im Garten

Das basische Gesteinsmehl trägt dazu bei, einen übersäuerten Boden zu neutralisieren. Dadurch wird die Fruchtbarkeit des Bodens verbessert, die Pflanzen werden gestärkt und entsprechend widerstandsfähiger. Zusammen mit EM werden die Durchlüftung und folglich auch die Erwärmung des Bodens gefördert – beides Voraussetzungen für ein intaktes Bodenleben, Humusaufbau und ein gutes physikalisches Strukturgefüge des Bodens.

Die Anwendung von Gesteinsmehl verbessert aber auch die Wasserhaltekapazität des Bodens, denn humusreiche Böden sind schwammartige Gefüge, die Wasser sehr gut speichern können.

In Summe wirken sich die Eigenschaften der effektiven Mikroorganismen in Kombination mit dem EMIKO UrgesteinsMehl aber nicht nur auf den Boden, sondern auch auf die Qualität der Pflanzen aus:

  • besseres Wachstum,
  • vitalere Pflanzen,
  • besserer Geschmack von Obst und Gemüse,
  • bessere Lagerfähigkeit von Obst und Gemüse.

Warum Gesteinsmehl und effektive Mikroorganismen so gut zusammenpassen

Fein vermahlenes Gesteinsmehl hat eine besonders große Oberfläche. Werden jetzt lebende effektive Mikroorganismen in den Boden gebracht, finden sie einen sehr großen Lebensraum vor, der durch die Mineralstoffe des UrgesteinsMehls zudem eine Fülle von Nahrung bietet. Die Oberfläche des Mehls ist nicht glatt, sondern porös. Daher gibt es auf jedem Mehlkorn Rückzugs- und Haltemöglichkeiten für die Mikroorganismen, die ihnen Schutz vor negativen äußeren Einflüssen bieten. Stimmen die Bedingungen im Boden allerdings, wie die Feuchtigkeit, die Wärme und das Angebot an organischem Material, werden sie aktiv, fördern reges Bodenleben und eine entsprechend gleichmäßige Umsetzung von organischem Material zu pflanzenverfügbaren Nährstoffen.

Das EMIKO UrgesteinsMehl ist eine einzigartige Kombination

  • aus Mineralien und Spurenelementen
  • die Lebensraum für alle Mikroorganismen schafft und
  • als Speicher für sämtliche Nährstoffe dient.
    Cookie-Hinweis

    Diese Seite nutzt Cookies und Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten und zu verbessern. Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Nutzung dieser Technologien und der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für diese Zwecke einverstanden sind.

    Cookies akzeptieren
    Einstellungen / Datenschutzhinweise
    Einstellungen

    Die von dieser Webseite verwendeten Cookies sind in zwei verschiedene Kategorien eingeteilt. Notwendige Cookies sind essentiell für die Funktionalität dieser Webseite, während optionale Cookies uns dabei helfen, das Benutzererlebnis durch zusätzliche Funktionen und durch Analyse des Nutzerverhaltens zu verbessern. Sie können der Verwendung optionaler Cookies widersprechen, was allerdings zu einer eingesschränkten Funktionalität dieser Webseite führen kann.

    Cookies akzeptieren Nur notwendige Cookies akzeptieren Weitere Infos zu Cookies