Viele Putz-, Wasch- und Reinigungsmittel enthalten zahlreiche, zum Teil gesundheitsschädliche Substanzen wie Säuren, Laugen, Alkohole, Aluminium, Bleichmittel, Chlor, Parfümöle, Farbstoffe oder Lösemittel. Diese Substanzen können die Haut und sogar die Atemwege schädigen.

Ökologisch reinigen ist nicht nur gut für die eigene Gesundheit, sondern auch für die Umwelt. Bei ökologischen Reinigern wird komplett auf Chemie verzichtet und es werden nur natürliche Zutaten verwendet.

Zu unseren Reinigern

Oft hört man, dass man nur mit Chemie die perfekte Sauberkeit erreichen kann. Das stimmt nicht ganz; während die chemische Reinigung meistens alle Bakterien-die guten und die schlechten- zerstört, wird mit den ökologischen Reinigern mit EM ein positives Milieu aufgebaut.

Das funktioniert durch die Zugabe der guten Mikroorganismen, die die schlechten Mikroorganismen überwiegen. Das Gleichgewicht verschiebt sich zum Positiven und die schädlichen Keime haben somit keine Vermehrungschancen mehr und werden verdrängt.

Ökologisch reinigen – Vorteile der EM-Reinigung

Effektive Mikroorgnismen bekämpfen schädliche Keime nachhaltig. Durch den Verzicht auf chemische Produkte, werden Hände und Atemwege beim reinigen geschont. Ökologische Reiniger sind nicht nur gut für die Umwelt, sondern auch für die Gesundheit der ganzen Familie!

  • 100% ökologisch

    Unsere Reiniger basieren auf rein natürlichen Zutaten und sind frei von Chemie.

  • Längere Sauberkeit

    Durch die positive Besiedelung bleiben die Oberflächen länger sauber und Verschmutzungen wird vorgebeugt.

  • Weniger putzen

    Die „guten“ Mikroben sorgen dafür, dass für schlechte Mikroben kein Platz mehr zum besiedeln da ist.

  • Für jeden Raum geeignet

    Unsere Reiniger lassen jeden Raum glänzen! Die Rezepturen sind auf jeden Raum perfekt abgestimmt.

  • Verdrängt Schadkeime

    Unerwünschten Keimen wird die Ausbreitung erschwert, da die guten Mikroben diese zurück drängen.

  • Gutes Milieu

    Oberflächen werden nicht steril, sondern das Milieu wird durch die guten Mikroorganismen positiv verändert.

Unsere EM-Reiniger – 100% natürlich

Weil ökologisch reinigen einen Unterschied macht

Küche reinigen mit ökologischem Reiniger von EMIKO

Umweltbewusst reinigen

Alle Substanzen in biologischen Reinigungsmitteln sind leicht biologisch abbaubar. Sie enthalten keine synthetischen, bakterientötenden Inhaltsstoffe oder Nanopartikel und Mikroplastik.

In ökologischen Reinigern werden keine gentechnisch erzeugten Inhaltsstoffe verwendet. Teilweise werden sogar Inhaltsstoffe aus biologischer Erzeugung genutzt, sofern sie verfügbar sind.

Ein großes Argument für die biologische Reinigung ist der Verzicht auf Tierversuche und Petrochemie.

EMIKO Kraftreiniger mit effektiven Mikroorgansimen in der Sprühflasche

Reinigungswirkung von EM

EM verdrängen auf natürliche Weise negative Keime. Das bedeutet auf der einen Seite eine mikrobielle Reinigung von Oberflächen und auf der anderen Seite reinere Luft, denn die Ursache für schlechte Gerüche (Fäulnis und mikrobieller Abbau) wird behoben.

Auch hartnäckige Verunreinigungen werden durch EM gelöst. Auf manchen Verschmutzungen müssen EM lediglich eine Zeit einwirken, um den beschriebenen Effekt zu erzielen.

Weil die Mikroorganismen bei regelmäßiger Anwendung alle gereinigten Oberflächen besiedeln, verstoffwechseln sie stets kleinste Partikel und Oberflächen bleiben länger sauber.

Ökologische EM Reiniger von EMIKO

Die Kraft unserer EM – Reiniger

Bei den EMIKO-Reinigern handelt es sich um Reinigungs-Konzentrate, die je nach Anwendungsgebiet vorher mit Wasser verdünnt werden. Die Kraft der Mikroorganismen wird in allen drei Reinigern durch Essig und Alkohol verstärkt und entfaltet so ihre volle Wirksamkeit.

Über das reine Putzen hinaus eignen sich die EM-Reiniger auch zum Wäsche waschen. Die Reiniger enthalten Waschnussextrakt als besonders waschaktive Substanz.

Weil die EMIKO-Reiniger nur aus natürlichen Mikroorganismen und deren Stoffwechselprodukten sowie wenigen weiteren natürlichen Zutaten bestehen, sind sie völlig unschädlich für Gewässer und Umwelt.

Ökologisch reinigen geht überall

Ökologisch reinigen im Haushalt

Wo gekocht wird und Lebensmittel verarbeitet werden, haben chemische oder reizende Reiniger aus unserer Sicht keine Berechtigung. Gleichzeitig treten in der Küche aber starke Verschmutzungen auf. Hier setzen wir auf die EM-Technologie!
Effektive Mikroorganismen brauchen je nach Grad der Verschmutzung etwas Zeit, den Schmutz zu lösen (Einwirkzeiten von ½ bis eine Stunde sollten bei starken Verschmutzungen einkalkuliert werden, ggf. muss nachbehandelt werden, wenn die Verschmutzung sehr schwer zu entfernen ist – z. B. Eingebranntes).
Je stärker die Verschmutzung oder unangenehmer der Geruch, desto höher sollte die Dosierung gewählt werden – bis zur puren Verwendung mit Einwirkzeit. Jede Wasserlösung, jede Oberfläche und jedes Gerät, mit dem die EM-Reiniger in Kontakt kommen, sollte nicht wärmer sein als 40°C, damit ihre volle Kraft ausgeschöpft werden kann. Raumtemperatur ist ideal.

EMIKO EM Reiniger können praktisch überall eingesetzt werden. Am einfachsten ist es, EM in jeden Reinigungs-, Wasch- und Putzvorgang mit einzubauen. Bei hellen Textilien immer EMIKO Blond verwenden! Vorsicht die EMIKO EM Reiniger sind nicht geeignet für geölte Holzböden, Marmor und Naturstein!

Ökologisch reinigen im Badezimmer

Das Entfernen von Kalk und Seifenreste sowie eine sichtbar und mikrobiell saubere Toilette sind die Hauptaufgaben der EM im Bad. Das Gute: Die EM-Reiniger eignen sich nicht nur für keramische Oberflächen, Armaturen und Fliesen, auch Spiegel und Duschabtrennungen aus Glas und Kunststoffen können mit EM gereinigt werden. Der verdünnte Reiniger wird einfach aufgesprüht und wie ein herkömmlicher Bad- bzw. Glasreiniger verwendet.

TIPP: Unser gebrauchsfertiger Badreiniger mit kalklösender Zitronensäure ist perfekt für Armaturen, alle keramischen Oberflächen, Spiegel und Fliesen.

Vorsicht nicht geeignet für Marmor und Naturstein!

Ökologisch Wäsche waschen

Zum Wäsche waschen wird am besten der EMIKO KraftReiniger für Buntwäsche oder EMIKO Blond für helle/weiße Wäsche verwendet. Die Waschtemperatur sollte nicht wärmer sein als 40°C, damit die volle Kraft der EM ausgeschöpft werden kann. Pro Waschgang werden ca. 30–50 ml EMIKO KraftReiniger oder EMIKO Blond beigegeben, je nach Verschmutzungsgrad. Bei sehr starker Verschmutzung gibt man 100 ml dazu. Wer möchte, kann mit der Beigabe von EM die Menge des Waschmittels um ca. die Hälfte reduzieren.
Waschtemperaturen von 60 °C oder gar Kochwäsche sind für die EM zu heiß, so dass sie absterben würden und damit nicht wirksam sind.

Cookie-Hinweis

Diese Seite nutzt Cookies und Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten und zu verbessern. Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Nutzung dieser Technologien und der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für diese Zwecke einverstanden sind.

Cookies akzeptieren
Einstellungen / Datenschutzhinweise
Einstellungen

Die von dieser Webseite verwendeten Cookies sind in zwei verschiedene Kategorien eingeteilt. Notwendige Cookies sind essentiell für die Funktionalität dieser Webseite, während optionale Cookies uns dabei helfen, das Benutzererlebnis durch zusätzliche Funktionen und durch Analyse des Nutzerverhaltens zu verbessern. Sie können der Verwendung optionaler Cookies widersprechen, was allerdings zu einer eingesschränkten Funktionalität dieser Webseite führen kann.

Cookies akzeptieren Nur notwendige Cookies akzeptieren Weitere Infos zu Cookies