Was ist EM?

Mit Beginn des 20. Jahrhunderts haben sich die Lebensgewohnheiten der Menschen in den meisten Ländern der Erde stark verändert. Durch die Industrialisierung, die rasante Entwicklung von Medizin und Technik, durch die Intensivierung der Landwirtschaft und ein zunehmend übertriebenes Hygieneverständnis ist die sensible Gemeinschaft der natürlichen Mikroorganismen in vielen Bereichen des Lebens aus dem Gleichgewicht geraten. Viele Kreisläufe, die zuvor noch störungsfrei funktionierten, sind seitdem gestört. Um sie dennoch aufrecht zu erhalten, bedient man sich Hilfsmitteln, welche die Ursache selten beheben, zuweilen gar verschlimmern.

Zum Flyer Was ist EM mit einer kurzen Einführung gelangen Sie hier.

Vor etwa über 30 Jahren


begann der japanische Agrarwissenschaftler Prof. Teruo Higa mit seinen Forschungen zur Verbesserung der Bodenqualität mithilfe natürlicher Mikroorganismen. Er war sich bewusst, dass der Boden „der Darm“ einer jeden Pflanze ist und nur auf einem gesunden Boden eine gesunde Pflanze wachsen kann. Er begann seine Foschungen mit einzelnen Stämmen von Mikroorganismen, jedoch ohne nennenswerten Erfolg. Erst eine Mischung verschiedener Mikroorganismen brachte den Durchbruch. Prof. Higa entdeckte eine Mischung nützlicher und hilfreicher Mikroorganismen, die ihre natürlich vorkommenden Artgenossen bei ihren vielfältigen Aufgaben unterstützen, so für ein aktives Bodenleben und hohe Bodenfruchtbarkeit sorgen und die Kreisläufe im Boden wieder schließen konnten. Diese Mischung nannte er EM Effektive Mikroorganismen®.

Die EM-Technologie


Intensive Forschungen und zahlreiche Praxiserfahrungen machten es möglich, die bereits gewonnenen Erfahrungen mit EM Effektive Mikroorganismen® zunehmend auch auf andere Bereiche des Lebens und die gesamte Natur zu übertragen. Es entstand die EM®-Technologie.
Dieser Begriff umfasst heute nicht mehr nur die reine Vermehrung von bestimmten Bakterienkulturen. Vielmehr geht es dabei um differenzierte und hochentwickelte Fermentationstechniken: Es werden nicht nur bestimmte, von Prof. Higa definierte Bakterienstämme, sondern vor allem auch die nützlichen Besiedler der natürlichen Zutaten aller EM®-Produkte sowie deren Stoffwechselprodukte (zum Beispiel Antioxidanzien, Enzyme und Vitamine) gezielt vermehrt.

Alle natürlichen Rohstoffe sind immer mit für sie typischen Mikroorganismen besiedelt. Da sie für die Herstellung der EMIKO® Produkte nicht sterilisiert werden, ist es möglich, durch gezielte Fermentationstechniken die erwünschten positiven Arten dieser natürlichen Bakterien besonders zu fördern, so dass sie ebenfalls im Endprodukt enthalten sind. Die besondere Qualität und Wirkung der Original EM®-Produkte von Prof. Higa basiert auf  dem Zusammenspiel aller Komponenten.

Nur durch die in langjähriger Entwicklungsarbeit der EMRO entstandenen Fermentationstechniken ist es möglich, diese drei Elemente  (Mikroorganismen, natürliche Rohstoffe, Stoffwechselprodukte) ausgewogen miteinander zu kombinieren. Neben den ursprünglichen Produkten für Boden und Pflanzen konnten so Produkte für Mensch und Tier, Haus und Garten sowie zahlreiche weitere Anwendungsgebiete entwickelt werden, die entsprechend auf ihren Einsatzbereich abgestimmt sind.

Die besondere Qualität und Wirkung


der Original EM®-Produkte von Prof. Higa basiert auf dem Zusammenspiel aller Komponenten: definierte, „EM“ Mikroorganismen, die „Besiedler“ der natürlichen Zutaten und die Stoffwechselprodukte aller enthaltenen Mikroorganismen.

Das grundlegende Wirkprinzip der EM Effektive Mikroorganismen® beschreibt Prof. Higa als die Förderung der Konkurrenz-und Gegenspieleraktivitäten der Mikroorganismen in einem beliebigen Milieu.

Er teilt die Gemeinschaft aller Mikroorganismen in drei große Gruppen ein:

  1. aufbauende Mikroorganismen (hier grün dargestellt),
  2. krankheits- und fäulnisserregende Mikroorganismen (die Roten),
  3. neutrale, opportunistische Mikroorganismen (Mitläufer, hier die Gelben).
Laut Prof. Higa gibt es nur wenige Stämme von Mikroorganismen, die darüber bestimmen, ob in einem Milieu (Boden, Haut, Darm etc.) überwiegend positive Vorgänge (Erholung, Aufbau, Regeneration) oder negative Vorgänge (Krankheit, Abbau, Degeneration) stattfinden. Die überwiegende Mehrheit der Mikroorganismen verhält sich völlig opportunistisch, d.h. sie unterstützen immer diejenige Gruppe, die in der Überzahl ist.

 









 














 


























 

Nur auf einem gesunden Boden

können gesunde Pflanzen wachsen, aus denen in einer gesunden Umwelt ohne viele Pflanzenschutzmittel gesunde Lebens- und Futtermittel produziert werden. Diese tragen dazu bei, Menschen und Tiere gesund zu halten. Die Ausscheidungen gesunder Tiere helfen als Dünger dem Boden gesund zu bleiben. Das Verständnis der Menschen für dieses Kreislaufsystem ist die Grundlage für sein Funktionieren. EM Effektive Mikroorganismen® können auf allen Ebenen dazu beitragen, das System zu unterstützen, zu verbessern und gesund zu erhalten.

Wenn wir über die Original EM Effektive Mikroorganismen® sprechen, sind Prof. Higa, der Entwickler der EM®-Technologie, und die EM Research Organisation Inc. (EMRO) untrennbar mit ihnen verbunden. Die Marke EM Effektive Mikroorganismen® steht für das Original und ist nicht zu verwechseln mit Produkten in deren Name oder Beschreibung die Wortkombination „effektive Mikroorganismen“ vorkommt.

Die EM Research Organisation Inc. (EMRO) wurde von Prof. Teruo Higa mit der Aufgabe gegründet, seinen Herzenswunsch zu verfolgen und umzusetzen: „Den Aufbau einer Gesellschaft die auf  Koexistenz und gemeinsamem Wohlstand basiert" und über die Förderung einer nachhaltigen Landwirtschaft, Umweltschutz und Gesundheit der Menschen mittels EM®-Technologie erreicht werden kann. Die EMRO ist eine sog. Non-Profit-Organisation und weltweit die einzige Organisation, die das geistige Eigentum Prof. Higa’s im Bezug auf die EM®-Technologie nutzen darf, dieses Wissen in Zusammenarbeit mit ihm mehrt und Eigentümer aller Marken-und Patentrechte ist.

Ihrer gemeinnützigen Aufgabe kommt die EMRO mit der Unterstützung von Lizenz-Partnern auf der ganzen Welt nach, die sich der Philosophie Prof. Higa‘s angeschlossen haben. Für jedes Land gibt es nur einen Partner, damit es untereinander nicht zu Konkurenz kommt, was dem ureigenen Ziel der EMRO widersprechen würde. Die EMRO unterstützt ihre Partner mit ihrem Wissen, Forschung und Entwicklung zur Herstellung der Original EM®-Produkte.

Weltweit zahlen alle Lizenz-Partner für die verkauften Original EM®-Produkte entsprechende Abgaben. Diese Abgaben werden verwendet, um bedürftigen Menschen oder Ländern zu ermöglichen, mit EM® ihre Lebensumstände und ihr leibliches Wohl zu verbessern. Partner in Industrieländern wie Deutschland zahlen höhere Beiträge, Entwicklungsländer können bis zu 100% von der EMRO gefördert werden. Mit dem Kauf jedes Original-Produktes haben Sie daher nicht nur ein hochwirksames und natürliches Produkt erworben, sondern gleichzeitig einen Beitrag zur Hilfe bedürftiger Menschen geleistet!

Doch wie erkennen Sie das Original von Prof. Higa?

An diesem Logo erkennen Sie weltweit die Lizenz-Partner der EMRO. Sie stellen Original EM®-Produkte auf Grundlage des Wissens und mit Unterstützung und vertraglicher Zustimmung der EMRO her und zahlen entsprechende Lizenzen für die verkauften Produkte.
Dies sind regional tätige Wiederverkäufer der Original EM®-Produkte und werden vom „Authorized Manufacturer“ entsprechend empfohlen.
Dieses Logo finden sie auf dem Vater aller EM®-Produkte und somit dem Hauptprodukt der gesamten EM®-Technologie - EM·1®. Weiterhin ist dieses Logo den wichtigsten Produkten der EM®-Technologie vorbehalten, welche ihre Verbreitung maßgeblich voran bringen.
Produkte mit diesem Logo wurden auf Grundlage der EM®-Technologie entwickelt und hergestellt und sind Folgeprodukte derer mit „Quality Certified" gekennzeichneten Produkte.
Alle Rezepturen, Methoden und einige Rohstoffe für die Produktion der Produkte mit dem Logo „Quality Certified“ oder „Certified Product“ werden von der EMRO geliefert. Das empfindliche Gleichgewicht der mikrobiellen Mischung in EM® und somit die hohe Wirksamkeit aller Produkte kann nur mithilfe des jeweils korrekten Herstellungsprozesses, der von der EMRO vorgegeben und erforscht ist, gewährleistet werden. Jede fertige Produktionscharge wird im Labor der EMRO auf ihre Qualität untersucht und zum Verkauf frei gegeben.