Die EM®-Technologie ist ein Sammelbegriff für die spezielle Art und Weise mit der inzwischen eine ganze Reihe verschiedener Produkte hergestellt werden. Alle Produkte haben Eines gemeinsam: sie werden auf Basis des Wissens um die Wirksamkeit der EM Effektive Mikroorganismen® entwickelt. Zu den Produkten der EM®-Technologie zählen sowohl Produkte mit lebenden Mikroorganismen als auch Produkte wie z. B. die bekannte EM-X® Keramik, deren Wirkung auf energetischer Ebene zu begründen ist.

Wie die EM®-Technologie entstand

Nach der Entdeckung der EM Effektive Mikroorganismen® in den frühen 1980er Jahren durch Prof. Dr. Terua Higa ergaben sich im Laufe der Zeit immer weitere Anwendungsmöglichkeiten. Zunächst durch Ausprobieren, dann gezielt aufgrund intensiver Forschungen, die nicht mehr nur Prof. Dr. Higa allein durchführte, sondern die speziell von der EMRO vorangetrieben wurden.

Alle bereits gewonnenen Erfahrungen mit EM® und dem Ursprungsprodukt EM·1® konnten zunehmend auf andere Bereiche des Lebens und die gesamte Natur übertragen werden.
Das gewonnene Wissen, das inzwischen weit über die reine Vermehrung von bestimmten Bakterienkulturen hinausgeht, sondern sowohl die biologische als auch die energetische Wirkung der EM® einschließt, wird heute als „EM®-Technologie“ bezeichnet.

Fermentationstechniken der EM®-Technologie

Mithilfe der heute sehr differenzierten und hochentwickelten Fermentationstechniken werden nicht nur bestimmte definierte Bakterienstämme, sondern vor allem auch die nützlichen Besiedler der natürlichen Zutaten aller EM®-Produkte sowie deren Stoffwechselprodukte gezielt vermehrt.

Alle natürlichen Rohstoffe sind immer mit jeweils für sie typischen Mikroorganismen besiedelt. Da fast alle Rohstoffe für die Herstellung der EMIKO® Produkte mit lebenden Mikroorganismen nicht sterilisiert werden, ist es möglich, durch gezielte Fermentationstechniken die erwünschten Stoffwechselprodukte dieser natürlichen Bakterien besonders zu fördern. Dazu gehören zum Beispiel Antioxidantien, Enzyme und Vitamine.

Nur durch die in langjähriger Entwicklungsarbeit der EMRO entstandenen Fermentationstechniken ist es möglich, diese drei Elemente ausgewogen miteinander zu kombinieren:

  1. definierte „EM®“ Mikroorganismen,
  2. die „Besiedler“ der natürlichen Zutaten und
  3. die EM®-Stoffwechselprodukte.

Das alles sind Produkte der EM®-Technologie

Zu den Produkten der EM®-Technologie gehören solche mit diesen drei Wirkungsrichtungen:

  1. Produkte mit definierten EM®-Mikroorganismen in Mischung aber auch als einzelne Art für sehr spezielle Anwendungsgebiete (z. B. Gewässer). Ihre Wirkung basiert vornehmlich auf der biologischen Kraft der Mikroorganismen.
  2. Produkte, die ihre Wertigkeit ausschließlich durch Inhaltsstoffe erhalten, die während der Fermentation entstehen und im Endprodukt enthalten sind (z. B. EM-X® Gold).
  3. Produkte, wie die EM-X® Keramik, die über die Beeinflussung ihrer Umgebung durch positive energetische Kraft wirken.

Die drei Wirkungsrichtungen werden einzeln und/oder in Kombination für diese drei Produktformen genutzt:

  1. flüssige EM®-Produkte (für Boden und Pflanzen, für Menschen, für Tiere, für Gewässer, als Reinigungsmittel usw.)
  2. Bokashi, mit EM® fermentiertes festes organisches Material (Bodenverbesserung, Düngung, Ergänzungsfuttermittel usw.)
  3. gebrannte EM-X® Keramik-Produkte (in speziellen Formen oder als Pulver)

Aus diesen jeweils drei Wirkungsrichtungen und Formgruppen wurden mit unterschiedlichen Zutaten für die unfassbar großen Anwendungsmöglichkeiten bzw. durch Veredelung bereits fertiger Produkte (z. B. für die EMIKO® Care-Serie) alle bisherigen EMIKO® Produkte entwickelt.

Die EM®-Technologie entwickelt sich stetig weiter

Es gibt Technologien, die, einmal entwickelt, klar festgelegt und definiert sind. Die EM®-Technologie hingegen entwickelt sich seit Anbeginn der EM®-Entdeckung stetig weiter. Und weil die Erforschung der Gesamtheit aller Mikroorganismen auf der Erde wohl niemals abgeschlossen sein wird, ergeben sich auch weiterhin neue Möglichkeiten für Anwendungsgebiete der EM Effektive Mikroorganismen®, ihrer immensen Stoffwechselleistungen, ihrer energetischen Kraft sowie aller Wirkweisen in Kombination.
Das ist auch ein Grund dafür, warum es immer wieder neue Produkte gibt. Wir als Hersteller lernen nicht aus, die EMRO lernt nicht aus und das weltweite Netzwerk aller Hersteller und Anwender wird immer dichter. Schön, dass wir, die EMIKO®, auf das Wissen und die Arbeit der EMRO mit ihren mehr als 20 Forschern und Entwicklern zurückgreifen kann. Und ab und an liefern auch wir als Hersteller ein kleines Mosaiksteinchen, das uns die Welt der EM®-Mikroorganismen gemeinsam besser verstehen lässt.

image_pdfimage_print