Wässern, Ankeimen und Fermentieren von Getreide

Wässern, Ankeimen und Fermentieren von Getreide

Getreide und seine Verarbeitungsprodukte zählen zu unseren Grundnahrungsmitteln. Doch nicht alle Menschen vertragen Brot, Gebäck, Müsli und Co. Sogenannte antinutritive Substanzen im Getreide wie Gluten, Lektine und Phytinsäure sind dafür verantwortlich. Instinktiv...
Was bedeutet „Darmsanierung“?

Was bedeutet „Darmsanierung“?

Bei einer Darmsanierung stehen die Entgiftung des Dickdarms und der anschließende Wiederaufbau einer guten Darmflora im Mittelpunkt. Eine gute Darmflora ist die Voraussetzung für ein leistungsfähiges Immunsystem. Darüber hinaus lassen sich viele körperliche...
Das Bauchhirn – die Verbindung zwischen Darm und Gehirn

Das Bauchhirn – die Verbindung zwischen Darm und Gehirn

„Aus dem Bauch heraus“, so wird eine intuitiv getroffene Entscheidung bezeichnet. Dass dies jedoch weit mehr ist als eine Redensart, haben Anatomen und Hirnforscher schon lange bestätigt. Es gibt eine Verbindung zwischen Darm und Gehirn, über die rege kommuniziert...
Hunde & Katzen barfen – die Vor- und Nachteile

Hunde & Katzen barfen – die Vor- und Nachteile

„Barfen“, das bedeutet die Fütterung von rohem Fleisch, Knochen, Innereien, Obst und Gemüse an Hunde und Katzen. Diese Art der Fütterung kommt den natürlichen Ernährungsbedürfnissen unserer fleischfressenden Haustiere am nächsten, doch auch die Nachteile sollte man...
Fakten zur Hundeernährung & wie EM® ergänzend eingesetzt wird

Fakten zur Hundeernährung & wie EM® ergänzend eingesetzt wird

Für eine gute Versorgung des eigenen Hundes ist es von Vorteil, ein paar Fakten zu seiner Entwicklungsgeschichte zu kennen. Daraus ergeben sich nämlich Eigenheiten des Verdauungssystems, die zu beachten sind, damit wir unseren Hund artgerecht und vollwertig füttern...