Erweiterungsfilterstufe Inline Entkalkung

Erweiterungsfilterstufe Inline Entkalkung

Erweiterungs-Filterstufe zur Entkalkung, die dem Starterset Premium Inline vorgeschaltet wird

108,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Wir machen Betriebsferien

Vom 22.12. bis 31.12. machen wir Betriebsferien und sind in Versand und Verkauf ab dem 02.01. wieder für Sie da.

  • 2217.000
  • 4050669000947
  • 1
  • ORIGINAL EM

    Wir sind autorisierter Hersteller der EMRO

  • SICHERHEIT

    doppelte Laboranalyse vor dem Verkauf

  • FÜR DIE NATUR

    EM-Produkte sind effektiver Umweltschutz

  • BIO-ZERTIFIZIERT

    sind alle Produkte, sofern gesetzlich möglich

Die Erweiterungsfilterstufe "Inline Entkalkung" kommt als zusätzliche Stufe zur Kalkreduzierung... mehr
Produktinformationen "Erweiterungsfilterstufe Inline Entkalkung"
Die Erweiterungsfilterstufe "Inline Entkalkung" kommt als zusätzliche Stufe zur Kalkreduzierung zum Einsatz und erweitert das "Starterset Wasserfilter Premium Inline".
 
Die Entkalkungs-Einheit wird VOR das Starterset geschaltet. Das durchflossene Ionentauscherharz reduziert die Härte des Wassers, wodurch der Geschmack von Kalt- und Heißgetränken (speziell zur Aromaverbesserung von Kaffee und Tee) verbessert wird und Haushaltsgeräte vor Verkalkung geschützt werden.
 
Die Erweiterung Inline Entkalkung besteht aus:
- einem Filterkopf, der fest an einer Wand unter der Spüle, vor dem bereits bestehenden oder gleichzeitig erworbenen Starterset installiert wird
- einer Inline Entkalungskartusche
- alle nötigen Anschlüsse für die Kopplung an das Starterset
 
Optional kann als dritte Einheit die "Erweiterungsfilterstufe Inline Sediment" wiederum vor die Entkalkungs-Einheit geschaltet werden. Diese Einheit empfiehlt sich, wenn grobe Sedimente im Trinkwasser enthalten sind, welche die Standzeit der nachgeschalteten Filterstufen beeinträchtigen würde. 
 
Weitere Infos zur Entkalkungskartusche:
Nutzung: Der Wasserfluss sollte nicht mehr als ca. 2 l/min. betragen, damit eine merkbare Entkalkung gewährleistet ist. Die mögliche Nutzungsdauer hängt vom Härtegrad des Eingangswassers ab. Je nach Rohwasserhärte sind bis zu 1.900 l (Härtegrad 5-10 dh) bzw. 450 l (Härtegrad 11-25 dh) als Standmenge erreichbar. Die Kartusche muss gewechselt werden, wenn die kalktypischen Erscheinungen wie Teehaut, Aromaverlust bei Tee/Kaffee oder Kalkablagerungen auf Flächen wieder auftreten. Laut DIN 1988 ist ein Wechsel nach spätestens 6 Monaten erforderlich. 
Filterwechsel: Wasserzufuhrventil schließen, alte Filterpatrone im Uhrzeigersinn herausdrehen und nach unten abziehen. Neue Filterpatrone von unten ansetzen und gegen Uhrzeigersinn eindrehen bis zum Anschlag. Wasserzufuhr wieder öffnen. Entsorgung im Hausmüll.
Eigenschaften
Produktart: Filtersysteme
Downloads

Zum EMIKO Brief anmelden

Sie möchten wissen, wenn es bei EMIKO® Neues gibt? Jeden Monat senden wir Ihnen Neuigkeiten zu unseren Produkten, rund um EM® und aktuelle Beiträge aus dem EM®-Blog.