EM-X Gold – eine neue Art Fermentationsgetränk

Startseite » EM für den Menschen » EM-X Gold – eine neue Art Fermentationsgetränk

EM-X Gold bezeichnen wir gerne als eine neue Art Fermentationsgetränk, da es keine lebenden Mikroorganismen enthält, sondern die Stoffwechselprodukte, die durch die Mikroben während der Fermentation erzeugt werden. Diese sind so klein, dass sie viel schneller vom Körper aufgenommen werden können, als die Mikroorganismen selbst.

Darm gut, alles gut!

Man ist, was man isst –unser Darm hat großen Einfluss darauf, wie wir uns fühlen, wie wir denken und wie wir mit Stress umgehen. Er wird auch als zweites Gehirn bezeichnet! Deswegen ist es wichtig, dass es unserem Darm gut geht. Doch wie erreichen wir das?

Der Alltag ist oft geprägt von Stress und Hektik. Dadurch können die Darmbakterien außer Balance geraten und unseren Körper sowie das Immunsystem schwächen. Daraus können wiederum neue Probleme entstehen wie z.B. Hautprobleme, Schlafprobleme, Kopfschmerzen und Muskelverspannungen. Um dieser Abwärtsspirale entgegenzuwirken, wollen wir in diesem Beitrag eine Möglichkeit vorstellen, wie man den Darm einfach und schnell im Alltag unterstützen kann und somit sich und seinen Körper auf natürliche Weise stärken kann.

Was ist EM-X Gold?

EM-X Gold ist eine neue Art Fermentationsgetränk. Es enthält keine lebenden Mikroben, aber Stoffwechselprodukte, die von lebenden Mikroorganismen durch Fermentation der Mikroben produziert werden. Die erzeugten Stoffwechselprodukte sind vielfältig und enthalten mehrere hundert nützliche Komponenten. Eine weitere Besonderheit von EM-X Gold ist das molekulare Gewicht der Substanzen; das ist in EM-X Gold so niedrig, dass die Substanzen direkt von den Verdauungsorganen aufgenommen werden können.

Wie wirkt EM-X Gold?

Jeder macht unterschiedliche Erfahrungen mit der Wirkung von EM-X Gold. Wichtig ist jedoch, dass es täglich in kleinen Mengen eingenommen wird. Wir empfehlen einen Zeitraum von mindestens drei Monaten. Es dauert eine gewisse Zeit, bis der Körper wieder ins Gleichgewicht kommt und bis man die ersten Erfolge merkt. Die ersten kleinen Veränderungen sind z.B. ein morgendliches Frischegefühl, mehr Energie, eine höhere Konzentrationsfähigkeit und mehr Entspannungsgefühl.

Was sagen die Kunden?

Nach ca. 3 Monaten verspüren Nutzer in der Regel positive gesundheitliche Wirkungen. Jeder Dritte schon nach einem Monat. Kunden sagen: «Ich fühle mich leichter», «Ich wache leichter morgens auf», «Ich fühle mich energetischer» und allgemein, dass sie sich fit fühlen.

Wie man EM-X Gold trinken kann:

  1. Man kann es einfach pur trinken; das ist die einfachste Art der Einnahme.

2. Man kann EM-X Gold in Getränke mischen, ohne dass es den Geschmack verändert. Da es hitzebeständig ist, kann es problemlos in Tee oder Kaffee gegeben werden, ohne dass es die Wirkung verliert.

3. Man kann EM-X Gold auch einfach beim Kochen verwenden, in dem man es zu den Speisen gibt, oder eine Salatsoße damit zubereitet. Man kann es sogar in der Mikrowelle erhitzen.

EM-X Gold

Premium-Produkt der EM-Technologie: EM-X Gold ist ein Fermentationsgetränk, das alle positiven Komponenten der EM-Technologie vereint. 

EM-X Gold FAQ

Hier klären wir häufig gestellte Fragen zum Thema EM-X Gold.

Wieviel EM-X Gold sollte man trinken?

Trinken Sie EM-X Gold regelmäßig. Anwendungsempfehlung: 10–30 ml pro Tag und Person.

Da EM-X Gold ein Fermentationsgetränk ist, gibt es keine festgelegte Dosierung oder Zeit, zu der es eingenommen werden muss. Wenn Sie EM-X Gold in die tägliche Routine einbauen, fällt es leichter, die Einnahme nicht zu vergessen.

Kann man EM-X Gold trinken, während man Medikamente einnimmt?

EM-X Gold ist kein Medikament, sondern ein Fermentationsgetränk. Deshalb enthält es auch keine Inhaltsstoffe, die schädlich sind, wenn sie mit Medikamenten zusammentreffen. Bei Zweifel ist es ratsam, ärztlichen Rat einzuholen.

Kann man EM-X Gold trinken, während man schwanger ist?

EM-X Gold kann problemlos von Säuglingen und Schwangeren eingenommen werden. Für die Herstellung werden nur reinste, gesunde Materialien ausgewählt. Auch Mütter können es während der Stillzeit problemlos einnehmen.

Enthält EM-X Gold Allergene?

Es enthält keines der 27* vom Japanischen Gesundheitsministerium aufgelisteten Allergene. Keines dieser Produkte wird bei der Produktion verwendet.

* 27 Allergene: Shrimps, Krabben, Weizen, Buchweizen, Eier, Milch, Erdnüsse, Abalone, Tintenfisch, Lachsrogen, Cashewnüsse, Kiwis, Rindfleisch, Walnüsse, Sesam, Lachs, Makrele, Soja, Geflügel, Banane, Schwein, Matsutake Pilze, Pfirsich, Yams, Äpfel und Gelatine.

Können Kinder EM-X Gold trinken?

Es kann von jedem zu jeder Zeit konsumiert werden – von kleinen Kindern bis zu Hochbetagten, während oder zwischen Mahlzeiten, vor dem Zubettgehen usw.

EM-X Gold hat keine Kalorien und ist koffeinfrei.

Enthält EM-X Gold lebende Mikroorganismen?

Nein, EM-X Gold enthält keine lebenden Mikroorganismen, aber deren Stoffwechselprodukte.
Durch mehrere Fermentationsprozesse, werden Stoffwechselprodukte erzeugt und verfeinert, so dass diese dem Körper leicht zur Verfügung stehen.

Was ist der Unterschied zu EMIKO-SAN?

In EMIKO-SAN sind lebende Mikroorganismen enthalten im Gegensatz zu EM-X Gold.

EMIKO-SAN wird einmal fermentiert und dabei vermehren sich die Mikroorganismen zum einen und es entstehen Stoffwechselprodukte (wie z.B. Milchsäure) zum anderen. Die nützlichen Mikroorganismen und Substanzen gelangen mit der Nahrung in den Magen-Darm-Bereich und werden da weiter von unserem Körper verdaut bzw. aufgeschlüsselt und verfügbar gemacht.
Aus diesem Grund wird EMIKO-SAN direkt zu den Mahlzeiten empfohlen.

EM-X Gold wird in einer Kettenfermentation mehrfach hintereinander fermentiert und das bedeutet schlussendlich, dass die entstehenden nützlichen Substanzen derart klein sind, dass sie für den Körper bereits optimal aufgeschlüsselt und sofort verfügbar sind.
Folglich kann EM-X Gold auf nüchternen Magen eingenommen werden (pur oder im Tee, Kaffee oder Saft).

Kann man EMIKO-SAN und EM-X Gold kombinieren?

Ja das ist problemlos möglich.

EMIKO-SAN wird am besten direkt zu den Mahlzeiten eingenommen, da lebende Mikroorganismen enthalten sind, die das Darm-Mikrobiom mit nützlichen Mikroorganismen anreichern und die Verdauung unterstützen.

EM-X Gold enthält keine lebenden Mikroorganismen und kann deswegen nach Bedarf und über den ganzen Tag verteilt eingenommen werden.

Wieso ist EM-X Gold teurer als EMIKO-SAN?

Das Herstelungsverfahren mit den mehrfach aufeinander folgenden Fermentationen (Kettenfermentation) und die Veredelung zum Schluß zur Stabilisierung der Qualtiät sind sehr aufwendig. Die Herstellerfirma ist zertifiziert (international FSSC22000) und arbeitet unter hohen Qulitäts- und Reinigungsauflagen.

Weitere Blogartikel

Print Friendly, PDF & Email