EM® Bokashi Oil – ein EM®-Produkt mit langer Tradition

Das frisch zitronig duftende Öl aus Bali kann für sehr verschiedene Anwendungen auf der Haut eingesetzt werden – für Massagen, Muskeleinreibungen oder ganz einfach zur Pflege der Haut im Gesicht, am ganzen Körper, für die Hände oder Füße. Entwickelt wurde es von einem indonesischen Kräuter-Gelehrten und Prof. Higa, die es verstanden, die traditionelle indonesische Kräutermedizin „Jamu“ und die EM®-Technologie miteinander in Einklang zu bringen. Lesen Sie, was EM® Bokashi Oil ausmacht, wie es angewendet wird und warum es von vielen EM®-Kennern schon sehnlichst erwartet wurde.

Die Zusammensetzung von EM® Bokashi Oil

Für EM® Bokashi Oil werden indonesische Kräuter, die im Hochland auf Bali angebaut werden, mit Hilfe der EM®-Technologie von Prof. Higa fermentiert. Die fermentierten Kräuter werden anschließend mit Kokosöl in Bio-Qualität extrahiert. Diese kostbaren Pflanzenextrakte enthalten hilfreiche Stoffe, die während der Fermentation aufgeschlossen wurden.

Weil das Herstellungsverfahren in mehreren Stufen erfolgt, hat das fertige Öl einen Großteil der Schärfe für‘s Hautgefühl verloren, die man zunächst von einem reinen ätherischen Öl erwarten würde. Hierzu trägt insbesondere die Fermentation bei.
Die geschätzten Eigenschaften aller Zutaten gehen im Laufe der Fermentation nicht verloren, sondern werden in Einklang gebracht und durch die natürlicherweise produzierten EM®-Stoffwechselprodukte aufgewertet.

Anwendungen für EM® Bokashi Oil

EM® Bokashi Oil ist in seiner Heimat Indonesien und auf der Insel Bali ein sehr beliebtes Öl, das für unheimlich viele pflegende Anwendungen auf der Haut (Achtung, bitte nicht in die Augen!) verwendet wird.
Sein Geruch und die aktivierenden und regenerierenden Eigenschaften prädestinieren es für partielle Einreibungen der Muskulatur mit 2-3 Tropfen oder für entspannende Massagen, für die 5-10 Tropfen zum Massageöl gegeben werden.

Müde Füße oder strapazierte Hände können schon mit wenigen Tropfen EM® Bokashi Oil intensiv eingerieben und gepflegt werden. Das kostbare Öl kann auch mit anderen natürlichen Cremes kombiniert angewendet werden. Gleiches gilt für die Anwendung im Gesicht oder für andere Hautbereiche.
Das Öl kann punktuell pur auch eingesetzt werden, ohne es zu Verreiben, und nach dem Auftragen auf der Hautstelle langsam einziehen.

In der Praxis wird das EM® Bokashi Oil intuitiv auch für weitere Anwendungen genutzt, bei denen erwartet wird, dass das erfrischende, belebende und aktivierende Gefühl das Wohlbefinden verbessern könnte.

Hinweis: EM® Bokashi Oil ist in einem Braunglas-Tropffläschchen abgefüllt, das die einfache Entnahme einzelner Tropfen ermöglicht. Bitte vermeiden Sie den direkten Kontakt von Flaschenöffnung und Haut, um die Haltbarkeit des Öls nicht zu gefährden. Das Öl wird bei Zimmertemperatur aufbewahrt.

Was lange währt, wird endlich gut

EM® Bokashi Oil, vielen auch als Rub-Oil bekannt, stand schon lange auf der Wunschliste vieler EM®-Kenner. Aus den Anfängen der EM®-Technologie in Deutschland ist das Produkt vielen noch bekannt und war überaus beliebt. Aufgrund seiner damaligen Deklaration war es für die Anforderungen des europäischen Marktes jedoch lange nicht verkehrsfähig und konnte nicht verkauft werden.

An der Qualität des Produktes und dem traditionellen, aufwändigen Herstellungsverfahren hat sich bis heute nichts verändert, doch nach langen Bemühungen haben wir es geschafft, alle nötigen formellen Vorgaben zu erfüllen. Und das freut uns sehr, denn EM® Bokashi Oil ist wirklich eine Bereicherung für jeden Haushalt.

Fazit

EM® Bokashi Oil aus Bali ergänzt die Möglichkeiten der gezielten Hautpflege und -regeneration mit einem traditionellen Produkt der EM®-Technologie auf Basis hochwertiger ätherischer Öle. Durch die Fermentation wird EM® Bokashi Oil sehr verträglich auch für empfindliche Haut. Neben den mittels Bio Kokosöl extrahierten Fermentationsprodukten der Kräuter profitiert die Haut von den belebenden Stoffwechselprodukten der EM Effektive Mikroorganismen®, zu deren bekanntesten Antioxidantien, Vitamine und Enzyme zählen.