NEU: Frischhaltefolie mit integrierter EM®-Technologie

       Aus der EM-Welt, Haushalt, Nahrungsergänzung & Ernährung        
Download Artikel als PDF

Frischhaltefolien sind in jedem Haushalt zu finden und werden fast täglich zum Schutz von Lebensmitteln verwendet. Dabei haben herkömmliche Frischhaltefolien oft kein besonders gutes Image und werden als unpraktisch in der Handhabung empfunden. Wir haben uns handelsübliche Frischhaltefolie genauer angeschaut und erklären, was die EMIKO® FrischhalteFolie mit EM®-Technologie von herkömmlicher Folie unterscheidet, welche Vorteile durch EM® entstehen und wann es sinnvoll ist, die innovative EM®-Folie einzusetzen.

Frischhaltefolien: Praktisch und trotzdem unbeliebt

Frischhaltefolien werden eingesetzt, um Lebensmittelreste zu verpacken, aufzubewahren und frisch zu halten. Das Praktische an den durchsichtigen Folien ist, dass sie an glatten Flächen aus Glas, Metall oder Keramik haften und man auf einen Blick erkennt, welches Lebensmittel sich unter der Hülle verbirgt. Gute Folien sind geruchsneutral und verhindern, dass Lebensmittel im Kühlschrank den Geruch anderer Lebensmittel annehmen.

Viele Verbraucher nutzen Frischhaltefolien trotzdem ungern, denn der Vorteil des Klebens an glatten Flächen ist gleichzeitig ihr Nachteil: kommt die Folie mit sich selbst in Kontakt, klebt sie nur schwer wieder trennbar zusammen. Was passiert? Die Folie wird zerknüllt, landet im Müll und man ärgert sich, mal wieder „der Folie nicht Herr zu sein“.

Unser Zwischenfazit: Frischhaltefolien gibt es in jedem Haushalt, trotzdem werden sie meistens als unpraktisch empfunden und ungern benutzt – insbesondere solche mit schlechter Abreißkante.

Was macht eine gute Frischhaltefolie aus?

Gute, qualitativ hochwertige Frischhaltefolien bestehen aus Polyethylen (PE). PE ist geruchsneutral, geschmacklos, beständig gegen Wasser, Säuren und Laugen und einsetzbar bei Temperaturen von -70° C bis + 110° C. Gute PE-Folien sind frei von Bisphenyl A, umweltfreundlich und recycelbar. Sie lassen sich rückstandslos verbrennen, wobei nur unproblematische Stoffe wie Wasser und CO2 entstehen.

Wer nicht sicher ist, aus welchem Material seine Frischhaltefolie im Schrank besteht, tut gut daran, auf der Verpackung nachzusehen. Neben den weitgehend unbedenklichen Folien sind nämlich auch solche mit Weichmachern im Handel, deren Inhaltsstoffe z. B. bei Kontakt mit fettreichen Lebensmitteln auf die Speise übergehen können.

Vorteile der EMIKO®-FrischhalteFolie

EMIKO® FrischhalteFolie ist von ausgezeichneter und stabiler Qualität, natürlich frei von schädlichen Additiven und punktet mit einem weiteren Vorteil: Durch ein patentiertes Herstellungsverfahren ist es dem Hersteller gelungen, EM-X® GOLD in die Folie einzuarbeiten. EM-X® GOLD verändert das Ausgangsmaterial positiv und optimiert so die Nutzbarkeit der Folie auf einzigartige Weise. Gegenüber herkömmlicher Frischhaltefolie entstehen daher entscheidende Vorteile, die für die EMIKO® FrischhalteFolie sprechen:

  • Längere Frische für Lebensmittel dank EM®-Technologie und den positiven Schwingungen durch EM-X® GOLD: Versuche mit z. B. Bananen zeigen, dass Lebensmittel auch bei direkter Sonneneinstrahlung länger frisch bleiben. Sehen Sie dazu unten die Abbildungen.
  • EMIKO® FrischhalteFolie ist stabil und griffig. Durch die festere Qualität wird Abfall aufgrund zerrissener Folienstreifen vermieden und die Lebensmittel sind besser geschützt.
  • EMIKO® FrischhalteFolie verklebt nicht! Die Folie haftet dort, wo es gewünscht ist und nicht an sich selbst.

Wie auch viele herkömmliche Frischhaltefolien ist die EMIKO® FrischhalteFolie an der integrierten Reißschiene leicht abreißbar. Ein Einreißen oder Verknittern wird durch die stabile Qualität zudem verhindert.

Wann und wofür die EMIKO® FrischhalteFolie einsetzen?

Aufgrund der Vorteile durch die integrierte EM®-Technologie eignet sich die EMIKO® FrischhalteFolie besonders für Lebensmittel, die direkt umwickelt werden: Obst- und Gemüsestücke, Käse, Fleisch, Aufschnitt oder zum Schutz der Anschnittfläche z.B. von Melonen, Kürbissen, Kohl oder Dauerwurst.

Auch warme Gebäckstücke und Brot können unproblematisch eingewickelt werden.
Alle Flächen, die mit der EMIKO® FrischhalteFolie in Kontakt kommen, werden durch die positiven EM®-Schwingungen geschützt. Abbauende Prozesse und ein schneller Verderb werden deutlich verzögert und das Lebensmittel bleibt länger frisch.

Die EMIKO® FrischhalteFolie eignet sich zum Tieffrieren bis -70° C ebenso wie zum Abdecken von heißen Speisen bis 100° C. Die Lebensmittel können direkt umwickelt werden; die Folie eignet sich ebenso zum Abdecken von Schälchen, Schüsseln, Formen, Töpfen o. ä.

Bitte denken Sie daran: Um unsere Umwelt zu schonen, sollten Folien sparsam verwendet werden. Immer dann, wenn ein passendes wiederverwendbares Gefäß aus Glas oder lebensmittelechte Plastikdosen zur Hand sind, ist ihnen für die Aufbewahrung von Lebensmitteln der Vorzug zu geben.

Frischhaltefolie kann auch zum Kochen genutzt werden

Das Kochen mit Frischhaltefolie ist noch relativ unbekannt, setzt bei der Niedertemperaturgarung aber gerade den neuen Trend! Anders als bei der oft genutzten Alufolie besteht hier keine Gefahr, dass Aluminium durch Salz oder Säure gelöst wird und auf das Gargut übergeht.

Kochen bzw. Garen mit Frischhaltefolie geht ganz einfach: Fleisch oder Gemüse würzen und auf die Frischhaltefolie legen. Mit Kräutern bedecken und vier- bis fünfmal mit Folie umwickeln. Bei 80°C im Backofen garen. Der besondere Vorteil der EMIKO® FrischhalteFolie zum Garen: Die positiven EM®-Schwingungen gehen während des Garvorgangs auf das Lebensmittel über.

Unser Tipp: Unter dem Stichwort „Kochen mit Frischhaltefolie“ findet man viele Rezepte im Internet.

Fazit:

Eine qualitativ hochwertige Frischhaltefolie darf in keinem Haushalt fehlen. Um Ärger bei der Benutzung zu vermeiden, sollte diese von stabiler Qualität und gut abreißbar sein. Ohne Additive hergestellt – wie die EMIKO® FrischhalteFolie – zählen Folien aus Polyethylen zu den gesundheitlich unbedenklichen Verpackungsmöglichkeiten im Haushalt. Gerade beim Kochen mit Folie sollte auf eine ausgezeichnete hochwertige Qualität geachtet werden!
Die EMIKO® FrischhalteFolie hat durch das integrierte EM-X® GOLD weitere wichtige Vorteile im Vergleich zu herkömmlichen Folien: sie hält das Lebensmittel dank der EM®-Schwingungen länger frisch, ist besonders stabil und verhindert so Ärger bei der Anwendung – eine Bereicherung für jeden konsequent geführten EM®-Haushalt.

Verwandte Beiträge