Hautpflege in den Sommermonaten

       Kosmetik & Körperpflege        
Download Artikel als PDF

Unsere Haut braucht im Sommer besondere Aufmerksamkeit. Intensive Sonneneinstrahlung, häufiges Duschen oder zu wenig Flüssigkeit und Elektrolyte im Körper können zum Stress für unsere sensiblen Hautzellen werden. Erfahren Sie, wie Sie Ihrer Haut mit der EMIKO®Care Serie und weiteren EMIKO® Produkten eine schöne Sommerzeit bereiten.

Wir brauchen die Sonne, um Vitamin D bilden zu können, und sie macht uns gute Laune, weil sie die Produktion des Glückshormons Serotonin anregt. Menschen mit Hautproblemen geht es in den Sommermonaten oft besser, wenn mehr Licht an die Haut kommt. Dennoch ist eine gewisse Vorsicht geboten, damit die Haut nicht leidet.

Unmittelbare Sonneneinstrahlung nur in Maßen

Bei ausgedehnten Sonnenbädern ist eine gute Sonnencreme mit ausreichendem Lichtschutzfaktor unerlässlich. Der Lichtschutzfaktor gibt an, wie viel Mal länger als mit dem jeweils individuellen Schutz der Haut man in der Sonne verweilen kann, ohne einen Sonnenbrand zu bekommen. Es empfiehlt sich demnach, den Lichtschutzfaktor zeitlich nie auszureizen, da der natürliche Eigenschutz der Haut typbedingt sehr unterschiedlich sein kann.
Setzen Sie beim Sonnenbaden daher nicht nur auf hochwertige Sonnencremes, sondern auch auf eine langsame Gewöhnung der Haut, vermeiden Sie die Mittagssonne und gönnen Sie Ihrer Haut lange Erholungszeiten im Schatten.

Die tägliche Hautpflege

Viele Menschen brauchen in der warmen Jahreszeit eine leichtere Pflege als im Winter. Oft ändert sich der Hauttyp sogar. Eine Haut, die im Winter als „trocken“ einzustufen ist, ändert sich im Sommer vielleicht zu einer „leicht fettenden“ Haut oder einer Mischhaut. Auf die Feuchtigkeitsversorgung kommt es in den Sommermonaten an – die leichte Feuchtigkeitspflege mit der EMIKO®Care GesichtsMilch reicht jetzt in der Regel aus. Zur Nacht oder nach einem sonnenreichen Tag kann sie mit der EMIKO®Care GesichtsCreme gemischt werden. Sie gibt der Gesichtshaut nicht nur Feuchtigkeit, sondern vermehrt auch eine hochwertige Ölkomponente zur Regeneration. Die EMIKO®Care KörperMilch erfrischt den gesamten Körper nach Bad oder Dusche.

Gerade im Sommer kommt es durch vermehrtes Schwitzen auch auf die tägliche Reinigung der Gesichtshaut an. Der Schweiß verbindet sich mit Creme- und Make-up-Resten, mit Staub und Hautausscheidungen zu Ablagerungen, die Poren verstopfen und die Hautatmung erschweren. Spülen Sie Ihr Gesicht daher morgens und abends gründlich mit lauwarmem Wasser ab und nehmen Sie ggf. auch eine milde Seife wie die EMIKO®Care WaschLotion oder die EMIKO®Care Seife, bevor Sie mit der eigentlichen Reinigung beginnen.

Sanfte Reinigung

  1. EMIKO®Care ReinigungsMilch: Geben Sie einige Tropfen auf das feuchte Gesicht und verteilen Sie die ReinigungsMilch mit dem Ringfinger in kreisenden Bewegungen. Anschließend mit klarem Wasser abnehmen.
  2. EMIKO®Care GesichtsWasser: Sprühen Sie das GesichtsWasser direkt ins Gesicht oder auf ein Wattepad und tupfen das Gesicht ab.

Unreine Hautzonen: Besprühen Sie einen Wattepad mit dem EMIKO® Ur-Meersalz Solespray und reinigen Sie mit kreisenden Bewegungen diese Hautpartien gründlich nach, bevor das EMIKO®Care GesichtsWasser aufgetragen wird. Pickel können extra mit der Sole einsprüht werden. Die Haut sollte anschließend an der Luft trocknen.

Vergessen Sie bitte nicht, Hals und Dekolleté in die komplette Pflege mit einzubeziehen.

EMIKO®Care GesichtsWasser erfrischt und belebt

Das GesichtsWasser ist nicht nur Abschluss der täglichen Hautreinigung, sondern dient ebenso der Erfrischung des ganzen Körpers. In den Sommermonaten gehört EMIKO®Care GesichtsWasser in jeden Kühlschrank. Bei Bedarf kann es gekühlt auf Gesicht, Dekolleté, Nacken, Handgelenke etc. gesprüht werden. Die enthaltenen wertvollen Blütenwässer beruhigen sonnengereizte Haut und erfrischen Geist und Körper. Da im EMIKO®Care GesichtsWasser kein Alkohol enthalten ist, ist es ebenso für Kinder und empfindliche Haut geeignet

Anwendungstipp: Bedecken Sie Ihre Augen mit der Hand und sprühen Sie EMIKO®Care GesichtsWasser großzügig über das ganze Gesicht – auch über das Makeup! Anschließend nicht wischen, sondern die Haut durch die Luft trocknen lassen.

Elektrolyte und Wasser

Über den Schweiß verlassen nicht nur Flüssigkeit, sondern auch wichtige Mineralien und Spurenelemente unseren Körper. Daher ist es wichtig, die körpereigenen Speicher täglich ausreichend aufzufüllen. Die Versorgung mit Flüssigkeit, Mineralien und Spurenelementen bestimmt entscheidend den Druck in unseren Zellen und somit nicht nur wichtige Organfunktionen, sondern auch das Aussehen unserer Haut.

Der Flüssigkeitshaushalt eines Erwachsenen sollte täglich über mindestens 2 Liter stilles, optimal mit EM-X® Keramik Pipes energetisiertes Wasser ausgeglichen werden. An heißen Tagen sind auch 4 Liter durchaus normal. Ein wenig frisch gepresster Zitronensaft und ein Blättchen Minze oder Zitronenmelisse machen das Wasser noch erfrischender. Vermeiden Sie kohlensäurehaltige Getränke, um den Stoffwechsel nicht unnötig mit Säuren zu belasten.

Zur Bindung von Wasser in den Körperzellen bedarf es täglich einer ausreichenden Zufuhr von hochwertigem Salz. Das EMIKO® Ur-Meersalz Solespray eignet sich besonders für die Sommerküche mit leichten Salaten oder leckeren Grillgerichten.

Bitte verwenden Sie keine minderwertigen, raffinierten Kochsalze. Reines Natriumchlorid verhält sich im Körper aggressiv, entzieht ihm sogar Wasser und kann das Hautbild entsprechend negativ beeinflussen.

An heißen Tagen sollten – neben der erhöhten Flüssigkeitsaufnahme – weitere Mineralien und Spurenelemente über OSIBA Memisil ergänzt werden. Die Meeresmineralien in OSIBA Memisil sind besonders gut verfügbar und können leere Speicher schnell auffüllen. Insbesondere für Menschen, die durch sportliche Aktivität oder berufliche Anstrengung im Sommer vermehrt schwitzen, ist die gezielte Nahrungsergänzung durch OSIBA Memisil empfehlenswert.

Fazit

In den Sommermonaten benötigt die Haut in erster Linie Feuchtigkeit, die der Haut über die EMIKO®Care GesichtsMilch und die KörperMilch sehr gut zugeführt wird. Durch Schwitzen, Sonnencreme und Staub an heißen Tagen muss insbesondere die Gesichtshaut aber auch intensiv gereinigt werden. Als Erfrischung für zwischendurch und zum Kühlen sonnenheißer Haut eignet sich das EMIKO®Care GesichtsWasser.

An heißen Tagen sollte man unbedingt bedenken, ausreichend Flüssigkeit zu trinken und auch hochwertige Mineralstoffe aufzunehmen.

Verwandte Beiträge